Wie löse ich 2xe^(x)-3e^(x)=0 ?

0 Daumen
50 Aufrufe

2xe^(x)-3e^(x)=0

2xe^(x)=3e^(x)

...

Gefragt 6 Jan von Orangedrop

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Ausklammern und Satz vom nullprodukt. 

e^x * (2x-3)=0

Der erste Term wird nie null, der zweite schon.

2x-3=0

2x=3

x=3/2

Beantwortet 6 Jan von koffi123 Experte XII

Wenn ich hinter | anmerke SvNp, kann ich einfach (in diesem bsp) e^(x) weglassen und die Rechnung mit  2x-3 =0 fortsetzen?

Wenn es nur darum geht die Nullstellen zu bestimmen, ja. Für alles andere musst die ganze Funktion verwenden.

0 Daumen

2xex-3ex=0

... kann ich einfach (in diesem bsp) ex weglassen
und die Rechnung mit  2x-3 =0 fortsetzen?

Ja.

2 * x * ex = 3 * e|  : e^x , da e^x stets ungleich null  ist
2 * x = 3
x = 3/2


Für alles andere musst du die ganze Funktion verwenden.
Es ist aber keine Funktion sondern eine Gleichung.

Zur Erheiterung für alle den Kalenderspruch des Tages

Verliert der Bauer im August die Hose war im
July das Gummiband schon lose.

mfg Gold-und-Silber-lieb-ich-sehr

Beantwortet 7 Jan von goldusilberliebich Experte II

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
+1 Punkt
1 Antwort
Gefragt 5 Jan 2015 von Gast

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...