0 Daumen
136 Aufrufe

Ich soll schauen, ob folgende Funktion ein globales Maximum bzw. globales Minimum hat.

Gegeben sei die Funktion f : [ -1 ; 1 ] -> ℝ mit
f(x) = 0 falls -1 ≤ x ≤ 0
f(x) = x^2 falls 0 < x ≤ 1


Nun habe ich mir gedacht, dass das globale Maximum = 1 und das globale Minimum = -1 ist,
Da bin ich mir aber nicht sicher, ob man den x-Wert oder den y-Wert betrachtet.
Sonst wäre das Minimum ja 0 und das Maximum = 1

Oder sehe ich das komplett falsch und liegt hier weder globales Maximum noch globales Minimum vor?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

die Funktion nimmt bei \(x=1\) ihr globales Maximum \(f(x) = 1\) an und für ein beliebiges \(x \in [-1,0] \) ihr globales Minimum \(f(x) = 0 \) an.

Gruß

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community