0 Daumen
2k Aufrufe
Bestimme für das Werfen zweier gewöhnlicher Würfel die Wahrscheinlichkeit, dass die Augensumme größer als zwei ist.
von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Du berechnest hier einfach die komplementäre Wahrscheinlichkeit, also die Wahrscheinlichkeit, dass die Augenzahl kleiner oder gleich 2 ist (kleiner kann sie natürlich eigentlich nicht werden). Die einzige Möglichkeit dafür ist, dass du zwei 1en wirfst, also: 1/6 * 1/6 = 1/36 (1. Pfadregel).

Die Wahrscheinlichkeit, dass genau dies nicht passiert ist dann 1 - 1/36 = 35/36 und fertig!

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community