0 Daumen
110 Aufrufe

Nun habe ich (zum Titel der Frage) folgendes gegeben:


Berechnen Sie f(a²) und f(5-p).


Wo sollen denn diese Variablen hin? Ich versteh einfach nicht was ich damit soll...


Was ist zu tun?


LG!

von

1 Antwort

0 Daumen

f(t)= 6/t^2

f(a^2) = 6/ ( a^2)^2 = 6/ a^4

f(5-p) = 6/ (5-p)^2

von 1,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community