0 Daumen
237 Aufrufe
√((2t-3)²+(6-2t)²+t²) = √((2t)²+(-2t)²+(2+t)²)

Die richtige Lösung ist: 9t²-36t+45= 9t²+4t+4

Ich stehe im moment aber auf den schlauch und habe keine ahnung wie ich das machen soll :)
von
Was spricht denn dagegen, dass du links und rechts erst mal das Wurzelzeichen weglässt?

Du musst höchstens zum Schluss nochmals schauen, ob unter der Wurzel keine neg. Zahl steht.
Bitte. Gern geschehen! Ich mach aus dem Kommentar meine 'Antwort'..

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Was spricht denn dagegen, dass du links und rechts erst mal das Wurzelzeichen weglässt?

Du musst höchstens zum Schluss nochmals schauen, ob unter der Wurzel keine neg. Zahl steht.
von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community