0 Daumen
337 Aufrufe
Kann mir vielleicht jemand sagen, ob mein Lösungsansatz bzw. meine Lösung für folgendes DGL richtig ist:

4y‘ – 5x = 0 mit der Anfangswertbedingung y(0)= 2

4y‘ – 5x = 0|*1/4

y‘= -5/4x =0 <=> y‘ = 5/4x => ∫ y dy = ∫ 5/4 dx => y= 1/8 xˆ2 + C

Eingesetzt in die Anfangswertbedingung ergibt: y= 1/8xˆ2 +2
von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

Eigentlich alles richtig, doch verwirrst Du mich...was machst Du hier:

∫ y dy = ∫ 5/4 dx

 

Das muss

∫ y dy = ∫ 5/4*x dx lauten.

 

Folglich:

y=5/8*x^2+c

 

Mit y(0)=2

y=0+c=2 -> c=2

 

y=5/8*x^2+2

 

Grüße

von 140 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community