0 Daumen
393 Aufrufe

f(x) = ex

g(x) = eax+b

Hey, ich hab kaum eine Ahnung, wie ich das angehen, soll und ich brauch das zu morgen , bitte helft mir !

Danke schon mal!

Huch, noch eine wichtige Info : x= 1

von

2 Antworten

0 Daumen

es  muss gelten:

 f (1) =  g(1)         ( weil x=1 Schnittstelle ist)

g '(1) = -1/ f'(1)    ( das Produkt der Tangentensteigungen muss dort -1 sein)

Dann erhältst  du zwei Gleichungen mit  a und b. Dieses System musst du lösen.

ea+b = e

a • ea+b = -1/e

G2 : G1  →  a = -1/e2 

Einsetzen in G1  →  -1/e2 + b = 1  →  b = 1 + 1/e2

Gruß Wolfgang

von 84 k 🚀
0 Daumen
von 100 k 🚀

auch dir nochmal vielen dank:)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community