0 Daumen
141 Aufrufe
Wie werden die Binomischen formeln beim Potenzrechnen aufgelöst
Gefragt von Gast

1 Antwort

0 Daumen

Ich weiss nicht, ob ich Deine Frage richtig verstanden habe.

(a+b)2=a2 + 2ab + b2

(a-b)2 =a2 - 2ab + b2

Wenn Du höhere Potenzen hast, kannst Du diese mit einem Dreieck ermitteln:

. . . . a +  b.

. . a2 + 2ab + b2

a3 + 3a2b + +3ab2 + b3

Die Koeffizienten sind:

bei ^1:-----1--1-------  (die Striche sind wegen der Darstellung)

bei ^2:-----1-2-1------

bei ^3:----1-3-3-1-----

bei ^4:---1-4-6-4-1----

Die 4 in der untersten Reihe ergibt sich aus 1+3 aus der oberen, die 6 aus 3+3. Man kann sie auch mit (n tief k) ermitteln. In der letzten Zeile hättest Du (4 tief 0) (4 tief 1) (4 tief 2) (4 tief 3) (4 tief 4)

(n tief k) = n! / (k! *(n-k)!) 

Aber das habt Ihr wahrscheinlich noch nicht in der Schule behandelt.

LG

 

Beantwortet von 2,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...