0 Daumen
365 Aufrufe
steht im titel bitte antwortet schnell
von

2 Antworten

0 Daumen
(a + b)^2 steht ja für (a + b) * (a + b), also der Multiplikation zweier Summen.

Wenn man das ausmultipliziert erhält man:

(a + b) * (a + b) = a*a + a*b + b*a + b*b = a^2 + 2*a*b + b^2

Nimmt man das Erste und das Letzte zusammen hat man schon die erste binomische Formel:

(a + b)^2 = a^2 + 2*a*b + b^2

Genauso machst Du das jetzt mit

(a - b)^2 und (a + b) * (a - b)
von 426 k 🚀
0 Daumen
Das heisst, dass im Beitrag zu dieser Überschrift binomische Formeln hergeleitet werden.

Vermutlich geht es um die allgemeinen Formeln (a+b)^n für beliebige natürliche Exponenten.
von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community