0 Daumen
407 Aufrufe

Analysis f(x) = √(x-1)* (1/2 x - 8/5) . c) g(x) = -f(x) in der Zeichnung erkennen ? 

Bild Mathematik Bild Mathematik Hallo liebe Leute. Ich komme nicht weiter bei der Teilaufgabe c), Aus den Lösungen werden ich leider nicht schlau. Also da steht ja dass g(x)=-f(x) ist, heisst das, dass man die komplette Funktion f(x) "negativ machen" muss? Und wenn ja, wie mache ich das mit der Wurzel? Oder kann man das auch so entscheiden, welcher Graph das sein soll? Ich dachte, man müsste die Funktion *-1 rechnen und sich dann anschauen, welche auf der Abbildung passen könnte...


Vielen Grüße und

von

1 Antwort

+1 Daumen

f(x) = √(x - 1)·(1/2·x - 8/5)

f(2) = - 3/5

Der Graph von f(x) sieht also aus wie IV

g(x) ist der Graph von f(x) gespiegelt an der x-Achse. Das sieht also dann aus wie I.

von 391 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community