Definitionsfrage. Wofür steht der Index m? f: R^n ⊇ D -> R^m

0 Daumen
48 Aufrufe

Hallöchen :)


Wollt mal fragen, was das m=1 bedeutet. Also bei denn Gradienten und später bei der Richtungsableitung, weil das ist mir irgendwie nicht klar. Was m genau sein soll... Bild Mathematik

Gefragt 11 Aug von sonnenblume123

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo, 

\(m\) gibt die "Anzahl der Zeilen" von \(Jf(x_0)\) an. Das siehst Du auch an der Abbildung \(f:\mathbb{R}^n\supseteq D\rightarrow \mathbb{R}^m\). Für \(m\gt 1\) liegt ein Vektor vor. Bei der Definition von \(\nabla f(x_0)\) kann man erkennen, dass dort im Prinzip die erste Zeile von \(Jf(x_0)\) als Spaltenvektor (der Zeilenvektor wurde transponiert) steht.

Hilft Dir das?

André

Beantwortet 11 Aug von André Experte III

Und wie ist das bei der Bermerkung gemeint?

Ich versteh es.

Vielen Dank André!

Das freut mich! Gern geschehen:-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
Gefragt 30 Okt 2015 von Gast jd1911
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
Gefragt 3 Aug 2015 von Gast jb4277

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...