0 Daumen
653 Aufrufe

Ich habe gerade für die morgige Mathearbeit geübt. Nun komme ich bei einer Aufgabe nicht weiter, könntet ihr mir bitte weiterhelfen? :) Habe alle anderen Aufgaben von diesem Typ geschafft zu lösen aber bei der weis ich nicht weiter :(


Aufgabe: Berechne die Koordinaten der Schnittpunkte der Graphen:

p1: y= -0,5x² -1

p2: y= x² -6x +5

von

nein, da wo sich die beiden parabeln schneiden

Gleichstellen:

-0,5x2 -1=x2-6x+5 | V

x-1=5x+5 |+1 -5x

-4x=6 | :(-4)

x=-1,5

MFG

Commader

Danke aber ich glaub die anderen antworten sind richtig, deine ist anderst

Trotzdem Danke :)

Was machst du denn da für komische Sachen?

Wie kommst du auf die 2. Zeile? Da dreht sich einem ja der Magen um.

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

p1=p2

-0,5x² -1 = x² -6x +5 | +0,5x² +1

(3/2)x² -6x +6 =0 |*2/3

x^2 -4x +4=0  ->PQ-Formel z.B

x1.2= 2

eingesetzt in p1 z.B.

y= -3

->S (2/-3)

von 115 k 🚀

Ahh ja danke, *2/3 ja stimmt

Habs verstanden Dankeee

+1 Daumen

-0,5x² -1= x² -6x +5
1,5x^2-6x+6=0
x^2-4x+4=0
(x-2)^2= 0
x=2

S(2|-3)

von 81 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community