0 Daumen
496 Aufrufe

Durch die Punkte A(-2/-2) und B(-3/1) ist eine Strecke gegeben. Bestimmen Sie die neuen Koordinaten der Endpunkte der Strecke und zeigen Sie sie geometrisch wenn die Strecke um 90 Grad im Uhrzeigersinn um den Ursprung gedreht wird.

b) Um 60 Grad gegen den Uhrzeigersinn gedreht wird

c) skaliert wird mit dem Skalierungsparameter sx 1,25 und sy 1,1

d) zuerst gedreht wird wie in b) und dann skaliert wie in c)

e) um den Vektro (2 3) verschoben wird


Das Problem ist weiß nicht mal ansatzweiße was ich in dieser Aufgabe machen soll. Wir haben das nicht im Unterricht besprochen und sollen das nun lösen. Ich habe auch nichts zum nachlesen gefunden. Kann mir bitte jemand den Ablauf näher bringen, ich erwarte keine fertige Lösung. Der Einstieg würde mir reichen

Ausserdem: Was sind "neue" Koordinaten"?

von

1 Antwort

0 Daumen

Durch die Punkte A(-2/-2) und B(-3/1) ist eine Strecke gegeben. Bestimmen Sie die neuen Koordinaten der Endpunkte der Strecke und zeigen Sie sie geometrisch wenn die Strecke um 90 Grad im Uhrzeigersinn um den Ursprung gedreht wird.

gm-162.jpg

Ein Beispiel für einen Punkt
( x | y )
( 1 | -3 )
Du mußt die Koordinaten umwandeln.
tan ( a ) = -3 / 1 = -3  => -71.57 °
oder gegen den Uhrzeigersinn 360 - 71.57
288.43 °
Die Länge der Hypotenuse c^2 = (-3)^2 + 1^2 = 10
c = 3.16

Polarkoordinaten 3.16  | 288.43 °

Wird der Punkt um den Urprung im Uhrzeigersin um
90 ° gedreht sind die neuen Polarkoordinaten
3.16 | 198.43 °

Dies Koordinaten muß du jetzt wieder rückrechnen.
( mach dir eine Skizze ).

Bin bei Bedarf gern weiter behilflich.

von 111 k 🚀

Hier noch eine Skizze

gm-162a.jpg

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community