0 Daumen
87 Aufrufe

Wie berechne ich zu der vorliegenden Übergangsmatrix , welche das Einkaufsverhalten für drei Kaufhäuser A B und C angibt

A        B         C

0.2     a        0.5

0.4      b       0.3

0.4      c       0.2

wie sich die Personen in B  verhalten müssen damit langfristig alle drei Kaufhäuser gleich oft besucht werden ? 


Am besten würde reichen wenn mit dem GTR gesagt wird was ich anzugeben habe TI-nspire cx 


Vielen Dank! !

Gefragt von
Könnte mir jemand nur Bitte sagen was man eintippen könnte ?

Könnte mir jemand vielleicht den Rechenweg erklären wie ich hier weiter kommen könnte bitte

Einen Rechenweg gibt es nicht, jedoch einen Tip zum weiteren Vorgehen:

Schau Dir mal Deine anderen Fragen und die antworten darauf an!!! Verstehe nicht die Logik vor, sondern hinter den Aufgaben!

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

> Am besten würde reichen wenn mit dem GTR gesagt wird was ich anzugeben habe TI-nspire cx

Das wäre sicherlich nicht am besten.

Am zweitbesten wäre, wenn du verstehen würdest, warum die Lösung der Gleichung

    \(\pmatrix{0\text{,}2&a&0\text{,}5\\0\text{,}4&b&0\text{,}3\\0\text{,}4&c&0\text{,}2}\cdot\pmatrix{\frac{1}{3}\\ \frac{1}{3}\\ \frac{1}{3}}=\pmatrix{\frac{1}{3}\\ \frac{1}{3}\\ \frac{1}{3}}\)

die Aufgabe löst.

Am besten wäre, wenn du selbst auf diese Gleichung kommen würdest.

Beantwortet von 33 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...