0 Daumen
153 Aufrufe

a) Ein Haushalt will seinen Nutzen u(c1,c2) in zwei Perioden maximieren, wobei c1 = Konsum in der ersten Periode, c2 = Konsum in der zweiten Periode. Der Haushalt verdient in der ersten Periode einen Lohn W, in der zweiten Periode nichts. Es gibt eine Anlagemöglichkeit mit fixem Zinssatz i.
Wieviel muss der Haushalt in der ersten Periode sparen, um seinen Nutzen zu maximieren?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

(sqrt(c1^2 * c2)-1/c1^3 + c2)*(c1+c2+W)/W^2*100

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community