0 Daumen
63 Aufrufe

so einfach wie möglich

(0,5x1-0.5)*(x20,5)/(x10,5)*(0,5x2-0,5)

Ich habe die Aufgabe schon mal hochgeladen aber dort war ein übertragungsfehler

von

Vom Duplikat:

Titel: Kürzen von einer Bruchzahl: ((0,5x_(1)^{-0,5})*(x_(2)^{0,5}))/((x^{0,5})*(0,5x_(2)^{-0,5}))

Stichworte: bruchterme,kürzen

(0,5x1-0,5)*(x20,5)/(x^0,5)*(0,5x2-0,5)

Es ist ein Bruch und soll so einfach wie möglich gekürzt werden.

EDIT: Klammern in der Überschrift ergänzt. Ist nun ein "Bruch." 

(0,5x_(1)^{-0,5})*(x_(2)^{0,5})/(x^{0,5})*(0,5x_(2)^{-0,5})

Meinst du so einen Bruch:

(0,5x_(1)^{-0,5})*(x_(2)^{0,5})

--------------------------------------------

(x^{0,5})*(0,5x_(2)^{-0,5})

?

Dann musst du folgendermassen Klammern setzen:

((0,5x_(1)^{-0,5})*(x_(2)^{0,5}))/((x^{0,5})*(0,5x_(2)^{-0,5}))


1 Antwort

+1 Punkt

$$ \frac{0,5x_1^{-0,5}\cdot x_2^{0,5}}{x_1^{0,5}\cdot 0,5x_2^{-0,5}}=\frac{x_1^{-0,5}\cdot x_2^{0,5}}{x_1^{0,5}\cdot x_2^{-0,5}}= \frac{x_2^{0,5}\cdot x_2^{0,5}}{x_1^{0,5}\cdot x_1^{0,5}}=\frac{x_2^{0,5+0,5}}{x_1^{0,5+0,5}}=\frac{x_2}{x_1}$$

von 6,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...