+1 Punkt
102 Aufrufe

Guten ich versuche gerade bei einem Geometrie Beispiel auf die fehlende Seite eines 5-Ecks zu kommen. unregelmäßiges5eck.png

Also mit Pythagoras habe ich mir AG ausgerechnet = 25,5.

Nur wie gehts nun weiter?

Gefragt von

Ist der Winkel ABE ein rechter Winkel?

Ah, sehe gerade muss ja, weil BE parallel AG.

Du kannst die Höhe h des Trapezes mit dem Sinus ausrechnen:

sin (72°) = h / BC


Damit bekommst du die Länge AB+h.

Also mit Pythagoras habe ich mir AG ausgerechnet = 25,5.

Genauer gesagt AG = 18·√2. Zwischenergebnisse sollten nicht gerundet werden.

2 Antworten

+1 Punkt

Ich komm nicht auf Oswalds Lösung. Ich stell meine Rechnung ein. Mal sehen wer, wo einen Fehler hat?

\(DG = \sqrt{ \left(AF + 2 \; BC \; \operatorname{sin} \left( 18^{\circ} \right) + h \right)^{2} +  \left(AF \; \sqrt{2} - AF - BC \; \operatorname{sin} \left( 18^{\circ} \right) \right)^{2}}\)

2018-08-09 -Fünfeckungegrlmässig.ggb.jpg

Beantwortet von 3,8 k

Ich hatte die horizontale Kathete zu lang gemacht. Ist jetzt korrigiert.

0 Daumen
Also mit Pythagoras habe ich mir AG ausgerechnet = 25,5.

Genauer gesagt AG = 18·√2. Zwischenergebnisse sollten nicht gerundet werden.

Es ist

    CD = BE + 2·BC·sin(108°-90°) = AF + 2·BC·sin(108°-90°)

Für die Höhe h des Trapezes gilt

    h = BC·cos(108°-90°) = AF·cos(108°-90°).

Es gibt ein rechtwinkliges Dreieck mit einer Kathete AG-BE-BC·sin(108°-90°), anderer Kathete AB + h und Hypotenuse DG.

Also ist

    DG2 = (AG-BE-1/2(CD-BE))2 + (AB + h)2.

Einsetzen der gegebenen und der berechneten Seitenlängen ergibt

    DG2 = (18·√2 - AF- BC·sin(108°-90°))2 + (AF + 2·BC·sin(108°-90°) + BC·cos(108°-90°))2

und somit

    DG = √((18·√2 - AF - BC·sin(108°-90°))2 + (AF + 2·BC·sin(108°-90°) + BC·cos(108°-90°))2)

          = √((18·√2 - 18 - 7·sin(108°-90°))2 + (18 + 2·7·sin(108°-90°) + 7·cos(108°-90°))2)

Beantwortet von 34 k

Hm, bist Du sicher, das alles passt?

Ich hab in Koordinaten gerechnet und komme auf DG~29.46, mit Deinen Werten komm ich auf DG~40.14? Was hast Du als Ergebnis?

Sollte nicht h = BC cos(18°) sein?

Was hast Du als Ergebnis?

Ich habe √((18·√2 - 18)2 + (18 + 2·7·sin(108°-90°) + 7·cos(108°-90°))2) als Ergebnis, zumindest seit du mich ...

Sollte nicht h = BC cos(18°) sein?

... auf diesen Fehler auf ausmerksam gemacht hast.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

+1 Punkt
0 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
+2 Daumen
5 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...