0 Daumen
62 Aufrufe

Folgende Frage lautet: Vergrößert man die Länge und die Breite eines Grundstückes, dessen Seiten sich die 4:3 verhalten, um je 2 m, so vergrößert sich die Grundstücksfläche um 60 m². Wie groß war die ursprüngliche Fläche?

Meine Idee war eine Formel aufzustellen, um die unbekannten Zahlen bezüglich der 60 m² herauszufinden, welche lautet: (x+2) * (y+2) = 60 m²

Ich weiß dennoch nicht ob wenn ich diese Formel umstelle, zu einem möglich korrekten Ergebnis kommen könnte.

Kann mir jemand einen anderen Vorschlag geben, an diese Aufgabe ranzugehen, oder die Formel korrekt umstellen?

von

1 Antwort

0 Daumen

Ursprüngliches Rechteck:

Seitenlänge a und 0,75a (warum?)

Neues Rechteck:

Seitenlängen a+2 und 0,75a+2

Vergleich der Fächeninhalte:

(a+2 )*(0,75a+2) - (a * 0,75a) = 60

Löse nach a auf.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...