+1 Punkt
40 Aufrufe

Eine Vermögensanlagegesellschaft bietet dem Anleger an, mit Einzahlungen in jeweils beliebiger Höhe Anteile an drei Portfeuilles zu erwerben, die ausschließlich aus den drei Standardwerten A, B und C zusammengesetzt sind. Im Portfeuille P1 beträgt der wertmäßige Anteil an Wertpapier A 36 Prozent, an Papier B 30 Prozent und an C 34 Prozent. Im Portfeuille P2 beträgt der wertmäßige Anteil an A, B und C 11 Prozent, 26 Prozent und 63 Prozent, in P3 18 Prozent, 43 Prozent und 39 Prozent.

Ein Anleger möchte 17776GE in A, 29094 GE in B und 42030 GE in C anlegen. Wieviel muss er in Portfeuille P3 investieren, um dieses Ziel zu verwirklichen (Hinweis: er investiert in P1 23700 GE)?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Das sieht bei mir wie folgt aus:

blob.png

von 278 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...