0 Daumen
29 Aufrufe

Ich würde dies nun so aufstellen:

A= 1*a=d

B=-5*b=d

C=c*2=d

Allerdings verstehe ich nun nicht wie ich weiter komme?

von

1 Antwort

0 Daumen

A= 1*a=d

B=-5*b=d

C=c*2=d

==>  a= d   und  b = -d/5   und  c =  d/2

also  d*x  -  d/5 * y  +  d/2 * z = d    | :d

           x - y/5  +  z/2   = 1     | *10

          E:    10x - 2y + 5z = 10

von 166 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...