0 Daumen
50 Aufrufe

Aufgabe:

Bildschirmfoto 2019-03-16 um 17.02.40.png


Problem/Ansatz:

Ich weiss das ich daraus ein lineares Gleichungssystem machen muss, nur leider weiss ich nicht wie das bei so einer Gleichung aussieht.


auf dem Bild ist das zu sehen

Übergangsmatrix M

Verteilung v0 (suche ich)

Folgeverteilung v1

Dann ist

        M·v0 = v1

von

2 Antworten

+1 Punkt

Was hältst Du vom Gaußverfahren?

von 23 k
0 Daumen

Berechne zunächst das Produkt der beiden Matrizen und setze die Werte dann in ein LGS ein.

Das LGS sollte dann so aussehen

0.1s1 + 0.2s2 + 0.1s3 + 0.1s4 = 15

0.2s1 + 0.3s2 + 0.5s3 + 0.1s4 = 46

0.3s1 + 0.2s2 + 0.1s3 + 0.1s4 = 39

0.4s1 + 0.3s2 + 0.3s3 + 0.1s4 = 60

Lösen mit bspw. Gauß gibt:

s1 = 120, s2 = -10, s3 = 50, s4 = 0

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...