0 Daumen
80 Aufrufe

Hallo Mathelounge,


ich sitze bei einer Aufgabe fest, und hoffe das mir jemand weiter helfen könnte. :)

Die Aufgabe lautet:  Sei s ∈ R, Ms = {(0,1,2,2−s),(s+1,1,2,3),(s,1,2,3−s),(s+2,0,1,2)} und Us der von den Elementen aus Ms erzeugte Unterraum von R4. Bestimmen Sie alle s, für die die Menge Ms linear abhängig ist, und geben Sie für diese s jeweils eine Basis von Us an.

Darf ich das jetzt nach Gauß-Jordan in Zeilenstufenform bringen und dann S bestimmen? Oder wäre das falsch? :r


Ich bedanke mich im voraus. :)


Mfg L.R.

von

1 Antwort

+1 Daumen

Hallo

 nein, genau das würde ich auch machen

Gruß lul

von 26 k

Dankeschön für Ihre Antwort! :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...