0 Daumen
463 Aufrufe

Aufgabe:

Zu einem Preis von 165 GE können 1700 Stück eines Gutes abgesetzt werden. Eine Erhöhung des Preises um 6 GE verringert die Nachfrage um 55 Stück. Ein Unternehmer ist bereit zu einem Preis von 141 GE 503 Stück anzubieten. Der Gleichgewichtspreis beträgt 204 GE. Wie groß ist das Überschussangebot bei einem Preis von 259 GE?


Problem/Ansatz:

p*=204 GE

S(165) = 1700

S(141) = 503

D (171) = 1645


Angebotsfunktion = S(p) = 49,875p - 6529,38

von

Frühere Diskussionen von "ähnlichen Fragen" jeweils in der Rubrik "ähnliche Fragen". Bitte auch diese genau lesen. Solltet ihr konkret zu euren Rechnungen Fragen haben, könnt ihr diese Fragen zusammen mit eurem Rechenversuch einstellen. Aber bitte nur einmal und von Anfang an vollständig und gut lesbar.

1 Antwort

0 Daumen
Wenn ihr "abcde1999", "BarbAll" und "glassman465" alle im gleichen Kurs oder Klasse seid, dann solltet ihr euch unter Whatsapp absprechen mit den Fragen und ggf. eine Lerngruppe bilden.

Zu einem Preis von 165 GE können 1700 Stück eines Gutes abgesetzt werden. Eine Erhöhung des Preises um 6 GE verringert die Nachfrage um 55 Stück.

D(p) = -55/6·(p - 165) + 1700 = 6425/2 - 55/6·p

Ein Unternehmer ist bereit zu einem Preis von 141 GE 503 Stück anzubieten. Der Gleichgewichtspreis beträgt 204 GE.

S(204) = 1342.5 Stück

m = (1342.5 - 503)/(204 - 141) = 1679/126

S(p) = 1679/126·(p - 141) + 503 = 1679/126·p - 57787/42

Wie groß ist das Überschussangebot bei einem Preis von 259 GE?

S(259) - D(259) = 1237 Stück

von 302 k

Ich verstehe deinen Lösungsweg nicht :/.

Warum multipliziert man die Steigung in der Nachfragefunktion mal -165, und dann addiert 1700?

Ich verstehe nicht wie du auf 6425/2 kommst.  Ich finde die Steigung, und setze es rein in der originalen nachfragefunktion, aber bekomme ungefahr 180.

Ich benutze die Punktsteigungsform der linearen Funktion

https://de.wikipedia.org/wiki/Punktsteigungsform

Das musst du nicht so machen aber du kannst es. Weil ich hier die Steigung und einen Punkt kenne ist das recht einfach.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...