0 Daumen
386 Aufrufe

Wie kann diese Gleichung schrittweise nach x = aufgelöst werden?

LG

(3x-5) (x+4) - 8 = 3 (x+2)2

 

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Der Weg geht am besten hier über das ausmultiplizieren:

(3x-5)*(x+4)  -8       = 3 (x+2)²  

3x²+12x-5x-20  -8   =3(x²+4x+4)

    3x²+7x-28       = 3x²+12x+12   |- 3x², -12x , +28

             - 5x          =40

                         x=-8

                       

Probe :( 3*(- 8)-5)*((-8)8+4)-8=3( (-8)+2)²    ⇒ 108=108 stimmt

von 28 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community