0 Daumen
46 Aufrufe

Könnte mirveiner von euch einmal erklären, wie man rechnerisch zeigt, dass f(x)=1/x auf dem Intervall (0,1) nicht gleichmäßig stetig ist. Für das Intervall (1,inf) habe ich es gezeigt bekommen, mit Abschätzung habe ich da ein passendes epsilon gefunden. Bei dem Intervall hier hänge ich aber.


0 kann ich ja nicht einsetzten, das liegt ja nicht im Intervall

vor von

1 Antwort

0 Daumen
vor von 342 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community