0 Daumen
265 Aufrufe

Hallo Liebe Matheasse, 

 

ich komme bei dieser Aufgabe nicht weiter, ich habe gedacht ich müsste einfach eine Ebene 0 setzen? Oder muss ich den Einheitsverktor von X mit A mal nehmen? Hilfe :D

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Du kannst das Skalarprodukt = 0 setzen.

So hast du im Prinzip die Ebene

Ich schreibe hier die Vektoren quer. Stell sie bitte auf.

(-1, -2, 1) . (x, y, z) = -x -2y + z = 0

Nun schreibst du  O = {Vektorx = (x,y,z) Element R^3|   z= x + 2y}

 

Beantwortet von 142 k

Nachtrag:

Deine Idee mit der normalen Ebene war auch gut.

Ansatz mit der Normalform der Ebenengleichung:

-x -2y + z + C = 0.

C muss 0 sein, da du Ortsvektoren haben musst, die durch den Koordinatenursprung gehen und in der Ebene liegen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...