0 Daumen
39 Aufrufe

Aufgabe:

Um zwei einander berührende Leisten rechtwinklig auszurichten, bis der Schreiner auf der einen Leiste 90 cm und auf der anderen 120 cm ab und markiert diese Stellen. Dann werden die beiden Leisten so ausgerichtet dass die Markierungen 150 cm Abstand haben. Erkläre dieses Verfahren.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

der Schreiner benutzt die Umkehrung des Satzes von Pythagoras, wenn

wenn a^2+b^2=c^2 ist, dann ist der Winkel zwischen a und b ein rechter.

Gruß lul

von 86 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community