0 Daumen
68 Aufrufe

Aufgabe:

Verwenden Sie die Definition von Folgenkonvergenz, um zu zeigen, dass
die gegebenen Folgen (an)n konvergieren. Stellen Sie dazu zunächst eine Vermutung auf,
was der Grenzwert der Folge ist (Begründung nicht erforderlich) und zeigen Sie, dass es
sich um den Grenzwert der Folge handelt.
(a) an = qn für q ∈ C mit |q| < 1. (a von n = q von n).


Problem/Ansatz:

Ich habe mir die Definition erarbeitet komme aber nicht voran. Könnte mir jemand bei der Aufgabe helfen? Dankeschön.

von

Was bedeutet a von n und q von n?

Ich hätte eher vermutet: \(a_n=q^n\)?

Ups, genau das meinte ich .Sorry

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community