0 Daumen
158 Aufrufe

Aufgabe:

Sei a ∈ R>0 gegeben. Wir definieren eine Folge (un)n≥1 durch u1 = a und u+1 =√1 + u2n
für alle n≥ 1. Wir führen sn = ∑nk=1/uk und vn = sn− 2un ein.

Zeigen Sie, dass (vn)n≥1 fällt und nach unten beschränkt ist

von

Hast du eine explizite Formel für un gefunden, indem du etwa u2,u3,u4 berechnet hast ?
dann vn aufgeschrieben?
Was hat das mit der Überschrift zu tun?

lul

Also zur Überschrift ist mir kein Name eingefallen


un = \( \sqrt{(n-1)+a^2} \)

vn = ist ja dann auch ok

aber vn dann auszurechnen ist schwierieg

.......................................

Hallo

du musst ja vn nicht ausrechnen nur vn>S untere Schranke und vn>vn+1 oder vn-vn+1>0

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community