0 Daumen
33 Aufrufe

Aufgabe:

Sei M eine Menge und P(M ) die Potenzmenge von M . Auf P(M ) definieren
wir die Verknüpfung
∗ : P(M ) × P(M ) → P(M ), (A, B)  → A ∩ B.
̈Uberprüfen Sie, welche der Gruppenaxiome für (P(M ), ∗) erfüllt sind und
welche nicht.


Problem/Ansatz: Liege ich richtig, dass das neutrale Element zu A, A selbst ist und das Inverse Element das A ∗ Invers = ∗ SOMIT → A ∩ A = A also wieder A ist? Ich zerbrech mir gerade den Kopf mit der Aufgabe.

vor von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

man kann nicht von einem "neutralen Element zu A" sprechen. das neutrale Element einer Gruppe ist für alle Elemente gleich , Das neutrale Element ist die leere Menge. ist falsch  Wenn A und B kein gemeinsames Element haben dann ist A ∩ B=∅

lul

vor von 92 k 🚀

Ich hätte gedacht, dass M das neutrale Element ist.

Hallo

mein Fehler,  danke Mahhilf

lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community