0 Daumen
106 Aufrufe

f(x)= (2x2-6)/(2x+4)

f'(x)= (4x2+16x+12)/(2x+4)2 (Abgeleitet mit der Quotientenregel)


Und jetzt? Ich weiß leider nicht, was die Kriterien für ein Extra ist?

LG

Emre

Gefragt von 7,1 k
Unknownn kannst du mir auch mal paar Tipps dazu geben? :)
Sry das hab ich jetzt erst gesehen aber wieso unknown? Kann man meinen namen nicht sehen? Klappt es jetzt?
Haha nein du hast mich falsch verstanden ^^

Unknown der eine Mitglied:) ... der ist doch auch hier Angemeldet ^^

Keine Sorge man kann deinen Namen sehen :)
Achso ok gut^^

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Du musst noch einmal ableiten Und dann stellst du die erste ableitungsfunktion gleich 0 und dann loest du nach x auf. Die x errde die du berevhnet hast setzt du in due 2.ableitung rein >0 hp
Beantwortet von 2,0 k
Also f'(x)=0 X1= 5 nut ein beispiel wert Dann f''(5)0 tiefpunkt
Danke!!! :)

Ich werde es mal versuchen :)
Hier hast du nur einen tiefpunkt der bei Tp(-1/-2)
Kein problem^^
+1 Punkt

Hi Emre,

ich hätte zu Beginn erstmal mit 2 gekürzt^^. Macht aber nix, ist soweit richtig.

 

Bestimme nun f'(x) = 0 um die notwendigen Bedingung für einen Extrempunkt zu bestimmen. Dann damit in die zweite Ableitung zum Überprüfen (verbunden mit f'(x) = 0, hinreichende Bedingung)

 

f'(x) = 4x^2+16x+12 = 0   |:4, dann pq-Formel

x1 = -3 und x2 = -1

Dann in die zweite Ableitung. Nach Bestätigung, dass es sich um Extrempunkte handelt in f(x) einsetzen um y-Werte zu erhalten:

H(-3|-6)

T(-1|-2)

 

Grüße

Beantwortet von 133 k
Hallo Unknwon :)

Ich habe mich entschieden mich jetzt mit Kurvendiskussionen zu beschäftigen... die Sachen aus der 12.Klasse lasse ich lieber noch :)

Danke für deine Hilfe :) Ich werde noch paar Aufgaben dazu machen, ich hoffe du bist noch etwas Online :)
Ich bin heute glaube ich nicht mehr lange online, aber solange ich da bin, schaue ich drüber ;).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...