0 Daumen
237 Aufrufe

Beweise den Protonenübergang bei der Entstehung von Salzsäure!

Hm...beweisen? (Formel bzw Lewis Schreibweise sind kein Problem!)

HCL zerfällt im Wasser in H+ Ionen und Cl- Ionen. Die HIonen lagern sich mit Wassermolekülen ja zu H3O+ Ionen zusammen. Salzsäure ist entstanden. Somit war HCL der Protonendonator und H0 der Protonenakzeptor.

Das bindende Elektronenpaar bleibt beim Chlorid-Ion und deshalb ist es negativ geladen.

Ist das so richtig bzw reicht das aus?

Eine Frage noch: Wie kürze ich denn das Hydronium-Ion nun richtig ab? H+ oder H30+ ?

Freue mich auf Hilfe!

Liebe Grüße

Sophie

von 1,2 k

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hi Sophie,

auch hier würde ich nichts zu bemängeln wissen.

"Hydronium-Ion" ist übrigens H30+, H+ ist ja "nur" ein Proton ;).

 

Grüße

von 134 k
Wunderbar, dann kann die Arbeit morgen gerne kommen!

Dir noch einen schönen Sonntag und vielen Dank!

Sophie

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...