0 Daumen
222 Aufrufe

Beweise den Protonenübergang bei der Entstehung von Salzsäure!

Hm...beweisen? (Formel bzw Lewis Schreibweise sind kein Problem!)

HCL zerfällt im Wasser in H+ Ionen und Cl- Ionen. Die HIonen lagern sich mit Wassermolekülen ja zu H3O+ Ionen zusammen. Salzsäure ist entstanden. Somit war HCL der Protonendonator und H0 der Protonenakzeptor.

Das bindende Elektronenpaar bleibt beim Chlorid-Ion und deshalb ist es negativ geladen.

Ist das so richtig bzw reicht das aus?

Eine Frage noch: Wie kürze ich denn das Hydronium-Ion nun richtig ab? H+ oder H30+ ?

Freue mich auf Hilfe!

Liebe Grüße

Sophie

Gefragt von 1,2 k

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hi Sophie,

auch hier würde ich nichts zu bemängeln wissen.

"Hydronium-Ion" ist übrigens H30+, H+ ist ja "nur" ein Proton ;).

 

Grüße

Beantwortet von 133 k
Wunderbar, dann kann die Arbeit morgen gerne kommen!

Dir noch einen schönen Sonntag und vielen Dank!

Sophie
Gleichfalls und gerne :).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...