0 Daumen
254 Aufrufe
Hallo,

Ich bin´s nochmal.

Ich habe hier eine abschnittsweise definierte Funktion;

f(x)=-x+3 für x<3

f(x)=x-3 für x>=3

Die zwei Funktionsterme gehören natürlich zusammen.

Ich soll jetzt zu Betragsfunktion umwandeln. Leider habe ich es bis jetzt nur anders herum gemacht.

Wie gehe ich jetzt hier vor?

LG

Simon
Gefragt von 3,6 k
Ich habe doch noch eine Idee:

Wäre das nicht einfach:

f(x)=(x-3)

Die Klammern sollen die Betragsstriche sein.

??

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Schau dir die Funktionen doch mal an

 

Das sieht also aus wie die Normale Betragsfunktion nur dass sie um 3 nach rechts verschoben worden ist. Also lautet die Funktion

f(x) = | x - 3 |

Beantwortet von 262 k
Ja und der Bereich für x>=0 ist doch gleich die Betragsfunktion, nur ohne den Betragsstrichen. Ist das richtig?
Du meinst für x >= 3 oder nicht ?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...