0 Daumen
109 Aufrufe
Hallo,

wenn ich den Schnittpunkt einer Ebene mit einer Gerade wissen will aber ich die Ebene in Parameterform habe, darf ich diese dann umwandeln in Koordinatenform und die Gerade dort einsetzen für x1 , x2 und x3 ?
Finde das viel einfacher als mit dem gleichsetzen :/
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
Wie meinst du das genau?

Hier mal ein Beispiel:

g: r = (a,b,c) + t(u,v,w)

E: 2x + 3y + 4z = 7

g einsetzen in E

2(a+ tu) + 3(b+ tv) + 4(c+ tw) = 7
und nun t ausrechnen.    
Dann dieses t in g: r = (a,b,c) + t(u,v,w) einsetzen ---> r ist der Ortsvektor des Schnittpunktes.

Ebenengleichungen in Parameterform darfst du immer in Koordinatenform umwandeln. Da geht keine Information verloren.
Beantwortet von 142 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...