0 Daumen
254 Aufrufe
Hey

Wie kann es sein, das ein Radiohörer, der 10000 km von einer singenden Boygroup entfernt Radio hört, das früher hört als ein Zuhörer, der 150 Meter von der Boygroup entfernt sitzt.

 
Avatar von
Vllt weil der Radiosender nahe dem 10.000 km entfernten Ort sitzt? :P

1 Antwort

0 Daumen

Schallgeschwindigkeit

v = 343 m/s
t = s / t = 150 m / (343 m/s) = 0.4373 s

Der Schall braucht also etwa 0.4 s zum Zuhörer.

Lichtgeschwindigkeit

v = 300000000 m/s
t = s / t = 10000000 m / (300000000 m/s) = 0.03333333333 s

Das Radiosignal braucht nur ein Bruchteil der Zeit. Da bleibt also noch Luft für ein wenig Signalverarbeitung.

Allerdings darf sich der Radiohörer nicht 150 m von seinem Radio entfernen. Dann bringt das nichts.

Avatar von 484 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community