0 Daumen
3k Aufrufe
Wie berechnet man mit dem GTR Voyage 200 folgende Aufgabe?

-3x1-3x2+8x3 =0

-4x1+2x2 -x3 =0               

x1+x2+x3= 200

x1,x2 und x3  ???????
von
Muss man dir erklären, wie man das in deinen GTR Voyage 200 eingibt oder kann es auch ein anderer Lösungsweg sein?
Ich bekomme die Lösungen mit meinem GTR Voyage 200 einfach nicht hin !!!!!!

1 Antwort

0 Daumen

-3x1-3x2+8x3 =0

-4x1+2x2 -x3 =0              

x1+x2+x3= 200

Ich schreib dir mal die Umformung hin und nehme an, dass du das, was in der 3. Zeile rechts steht, irgendwie in deinen Rechner eingeben kannst.

\\ \left( \begin{matrix} -3 & -3 & 8 \\ -4 & 2 & -1 \\ 1 & 1 & 1 \end{matrix} \right) \left( \begin{matrix} x1 \\ x2 \\ x3 \end{matrix} \right) =\left( \begin{matrix} 0 \\ 0 \\ 200 \end{matrix} \right) \\ { \left( \begin{matrix} -3 & -3 & 8 \\ -4 & 2 & -1 \\ 1 & 1 & 1 \end{matrix} \right)  }^{ -1 }\left( \begin{matrix} -3 & -3 & 8 \\ -4 & 2 & -1 \\ 1 & 1 & 1 \end{matrix} \right) \left( \begin{matrix} x1 \\ x2 \\ x3 \end{matrix} \right) ={ \left( \begin{matrix} -3 & -3 & 8 \\ -4 & 2 & -1 \\ 1 & 1 & 1 \end{matrix} \right)  }^{ -1 }\left( \begin{matrix} 0 \\ 0 \\ 200 \end{matrix} \right) \\ \left( \begin{matrix} x1 \\ x2 \\ x3 \end{matrix} \right) ={ \left( \begin{matrix} -3 & -3 & 8 \\ -4 & 2 & -1 \\ 1 & 1 & 1 \end{matrix} \right)  }^{ -1 }\left( \begin{matrix} 0 \\ 0 \\ 200 \end{matrix} \right) \\

von 162 k 🚀
Rauskommen sollte wohl: x1=1300/33; x2 = 3500/33 und x3=600/11

Im Voyage200 die Taschenrechner-App Home starten und dort einfach in die Eingabezeile eine Zeile eingeben:

Aber ein vorangestellter negativer Wert der ersten Zahl einer Gleichung gilt nicht als Minusoperator. Dazu gibt es auf der Tastatur rechts unten, links der Entertaste, eine Signum-Taste mit (-). So schreibt man -3x1 oder -4x1 bei Gleichungsbeginn nur mit Signum-Taste, statt Minustaste, da kein Operator zur Verknüpfung vorliegt. So wie im folgenden Beispiel nach der ersten öffnenden Klammer und nach dem ersten logischen and !!

solve(-3x1-3x2+8x3=0 and -4x1+2x2-x3=0 and x1+x2+x3=200, {x1,x2,x3})

Dann erscheint nach Enter:
x1=1300/33 and x2=3500/33 and 600/11 und bei Betätigung der grünen Rautetaste links unten, rechts der ON-Taste der gerundete numerische Ausdruck des Terms mit angezeigten Nachkommastellen in Abhängigkeit der Formateinstellungen:

x1=39,39394 and x2=106,0606 and x3=54,54545

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community