0 Daumen
872 Aufrufe
1)

Re ( jz +1 ) ≤ Im ( z -1 ) +1

2)
Re z² -3z*z¯ ≤ 3

kann mir bei diesen aufgaben jemand weiter helfen danke schonmal :)

Nachtrag (vgl. Kommentar):  gesucht ist die Menge M aller komplexen zahlen die diese eigenschaften erfüllen und dann noch graphisch darstellen
Avatar von
Was genau ist die Frage?

Sollst du die Lösungsmengen in der komplexen Zahlenebene graphisch darstellen?
ja sorry, gesucht ist die Menge M aller komplexen zahlen die diese eigenschaften erfüllen und dann noch graphisch darstellen
Hi, setze zunächst z := (a+bj) ein und vereinfache die Ungleichungen.

1 Antwort

0 Daumen

RE(j·z + 1) ≤ IM(z - 1) + 1
RE(j·(x + y·j) + 1) ≤ IM((x + y·j) - 1) + 1
RE(x·j - y + 1) ≤ IM(x + y·j - 1) + 1
1 - y ≤ y + 1
y ≥ 0

Avatar von 484 k 🚀
Probiere das jetzt bei der anderen Ungleichung ähnlich

RE(z^2 - 3·z·z^{-}) ≤ 3

RE((x + y·i)^2 - 3·(x + y·i)·(x - y·i)) ≤ 3

RE(- 2·x^2 + 2·i·x·y - 4·y^2) ≤ 3

- 2·x^2 - 4·y^2 ≤ 3

Immer erfüllt ?
ich habe beim zusammenfassen noch probleme ... wie verschwindet das 2jxy ?
Die Funktion RE(z) liefert nur den realteil von z zurück. Der Imaginärteil (der mit i bzw. j fällt also weg.)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community