0 Daumen
100 Aufrufe
Wie löse ich dise Gleichung? Einsetzverfahren?

I 2y + 13x + 7 = 0

II 6y = -39x - 21

 
von

2 Antworten

0 Daumen
Additionsverfahren würde sich anbieten.

I    2y + 13x + 7 = 0  | *3

II   -6y - 39x - 21 = 0

 

I*   6y + 39x + 21 = 0

II -6y - 39x - 21 = 0

 

I* + II    0 = 0

 

-> unendlich viele Lösungen
von 4,3 k

Akelei hat Recht, es gibt keine Lösung, nicht unendlich viele. Mein Fehler

@Thilo87. Nein. Du hattest schon Recht. Beide Gleichungen beschreiben dieselbe Gerade.  Alle Punkte auf dieser Geraden sind Lösungen.

Eine Möglichkeit, die Lösungsmenge anzugeben: L = {(x,y)/ 2y + 13x + 7 = 0}

0 Daumen
Bei dieser Gleichung bietet sich  eher das Additionverfahren an dan 39 ein vielfaches von 13 ist, und nun zuerst sortieren  und dann die  I. Gleichung mit - 3 multiplizieren.

I: - 6y-39x-21=0         | bereits mit -3 multipliziert

II. 6y +39x+21=0        | nun I. und II addieren

-------------------------

      0+0+0=0             , beide Gleichungen sind nicht nur parallel ,sondern auch identisch.

I. nach y umstellen   y= -13/2 x-7/2=- 6,5x-3,5

II. nach y Umstellen  y=-39/6 x-21/6= -6,5x-3,5
von 20 k

Deine Version für L wäre demzufolge L = {(x,y)| y =  -6,5x-3,5 }

Das sind unendlich viele Lösungen und die Menge stimmt mit Thilo87's Lösung überein.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...