0 Daumen
392 Aufrufe

Der Graph der Funktion f mit f(x)=-x2+4 begrenzt im 1. Quadranten mit den Koordinatenachsen eine Fläche. Dieser Fläche soll ein Rechteck so einbeschrieben werden, dass die Seiten parallel zu den Koordinatenachsen sind und dass der Flächeninhalt maximal ist. 

Als Lösung habe ich jetzt die Eckpunkte:

(0|0); (0|3,079); (1,155|0); (1,155|3,079)

wenn ich mir die Kurve zeichnen Lasse, geht doch das Rechteck bei den Lösungen über die Kurve hinaus, oder?

von

1 Antwort

0 Daumen
Die Lösung sieht ganz gut aus, Du hast nur einen kleinen Fehler beim berechnen der y-Koordinate gemacht.

Die 1,155 = 2 / sqrt(3) als Lösung für die x- Koordinate der rechten Eckpunkte in die Funktion eingesetzt ergeben y = 4 - 4 / 3 = 8 / 3 = 2,67 und nicht 3,08.


Grüße
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community