0 Daumen
716 Aufrufe

Leiten Sie die Bedingung für das Kostenminimum für die Kostenfunktion K= rk+wl unter der Nebenbedingung eines fixen Outputs y (k,l) = y0 her.

Langrage-Funktion lautet L= rk+wl + λ ( y0 - y (k,l) )

Wieso habe ich nach λ folgendes: ( y0 - y (k,l) ) ?


Und dann wie kann ich wissen, nach welchen Variabeln ich ableiten muss? In der Lösung steht es die Bildung der BEO- Ableitung nach l, k und λ. Wieso nicht z.B. nach r und w?


und warum ist es ∂L/∂l = w- λGPl (k,l) = 0  ? Woher kommt dieses λGPl (k,l)?


von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community