0 Daumen
121 Aufrufe

Hio ich hab ein paar verständnissprobleme bei den Potenzaufgaben hier:

Mir fehlt der ansatz um diese Berechnungen in einer Potenz zu schreiben:

a) 27*3^-5
b) (3^-3)^3 : (-9)^-5

und diese hier: Schreibe als Potenz miz negativem  Exponenten und einer Basis die möglichst ganze Zahlen bzw einfache Brüche enthält.

c) 81/16

d) 125/343

von

Beide Teile draußen, meinst du das so, wie ich es in der Antwort formuliert habe ? 

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo ! 

Erst mal.. die sind alle schon in einer Potenz.

Teil 1

a) 27*3^-5  --> 27*3-5

Anders formuliert x-y = 1/x+y 

Anwenden: 27/35=27/243=1/9


b) (3^-3)3 : (-9)^-5  --> (3-3)3 /(-9)-5

(xy)z =xy*z -->3-9

-9-5-->1/-95

3-9*1/-95=3-9/-95

Meintest du so etwas ? 

Teil 2 

c)

Bild Mathematik

d)

Bild Mathematik

Gruß Luis

von 2,0 k

Gehe ich recht in der Annahme, dass sowohl c als auch d noch  vereinfacht werden können?Bild Mathematik

ja in der Tat, sieht zugegebener Maßen schöner aus, nur war das nicht unbedingt die Fragestellung 

"mit negativem  Exponenten und einer Basis die möglichst ganze Zahlen bzw einfache Brüche enthält."

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community