0 Daumen
356 Aufrufe

Wie geht hier die 1. und 2. Ableitung (ableiten nach f(r)?

\( f(x)=\frac{1}{2} \pi r^{2}+r u-2 r^{2}-\pi r^{2} \)

Zusammenfassen habe ich schon versucht, aber ist das richitg? Ich habe umgestellt zu:

\( f(x)=r^{2}\left(-\frac{1}{2} \pi-2\right)+r u \)

von

2 Antworten

+1 Daumen

Hallo bahamas,


die Zusammenfassung ist richtig.

Allerdings meinst Du wahrscheinlich

f(r) = r2 (-1/2 * π - 2) + ru

nicht wahr?

Wenn dort tatsächlich f(x) steht, ist sowohl f'(x) = 0 als auch f''(x) = 0. 


Aber mit f(r):

f'(r) = 2r * (-1/2 * π - 2) + u

f''(r) = 2 * (-1/2 * π - 2) 


Besten Gruß

von 32 k

Welche Regel hast du für die 2. Ableitung genommen ? Grüße

Summenregel: u (hinten) fällt weg, da es ein konstanter Summand ist, der den Graphen lediglich nach oben oder unten verschiebt, ohne sich auf den Anstieg auszuwirken.


Vorne Faktorregel: Beim Ableiten bleibt der konstante Faktor unverändert erhalten, hier also (-1/2 * π - 2).

Und die Ableitung von 2r ist natürlich 2.

+1 Daumen

f(r) = 1/2·pi·r^2 + r·u - 2·r^2 - pi·r^2

f(r) = (- 1/2·pi - 2)·r^2 + u·r

f'(r) = (- 1/2·pi - 2)·2·r + u = (- pi - 4)·r + u

f''(r) = - pi - 4

von 397 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community