0 Daumen
307 Aufrufe

Hallo

wie geht hier die 1. und 2. Ableitung? Zusammenfassen habe ich schon versucht, aber ist das richitg?

Bild Mathematik

von

3 Antworten

+1 Daumen

Hallo bahamas,


die Zusammenfassung ist richtig.

Allerdings meinst Du wahrscheinlich

f(r) = r2 (-1/2 * π - 2) + ru

nicht wahr?

Wenn dort tatsächlich f(x) steht, ist sowohl f'(x) = 0 als auch f''(x) = 0.


Aber mit f(r):

f'(r) = 2r * (-1/2 * π - 2) + u

f''(r) = 2 * (-1/2 * π - 2)


Besten Gruß

von 32 k

Welche Regel hast du für die 2. Ableitung genommen ? Grüße

Summenregel: u (hinten) fällt weg, da es ein konstanter Summand ist, der den Graphen lediglich nach oben oder unten verschiebt, ohne sich auf den Anstieg auszuwirken.


Vorne Faktorregel: Beim Ableiten bleibt der konstante Faktor unverändert erhalten, hier also (-1/2 * π - 2).

Und die Ableitung von 2r ist natürlich 2.


Alles klar?


Besten Gruß

thx, mit den Paramentern war ich mir unsicher, weil wir lange keine Aufgabe damit gerechnet haben und dann vergisst man es leider viel zu schnell wieder. Grüße

@ bahamas:


Wem sagst Du das :-D


Ein paar Wochen ausgesetzt, und schon muss man sich wieder in bestimmte Aufgabentypen hineindenken; aber zum Glück geht das relativ schnell, wenn man es einmal verstanden hat :-)


Besten Gruß

Andreas

Um solche Erinnerungslücken nicht zu groß werden zu lassen, ist die Seite bestimmt sehr gut. Win/Win für die Fragenden und die Wissenden. Grüße und danke!

Gutes Fazit, bahamas!

Gern geschehen - und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir :-)

+1 Daumen

f(r) = 1/2·pi·r^2 + r·u - 2·r^2 - pi·r^2

f(r) = (- 1/2·pi - 2)·r^2 + u·r

f'(r) = (- 1/2·pi - 2)·2·r + u = (- pi - 4)·r + u

f''(r) = - pi - 4

von 385 k 🚀

Hi Mathecoach,


dabei muss aber statt des x überall ein r stehen, also f(r), f'(r), f''(r).


Besten Gruß

Andreas

Stimmt. Danke für die Verbesserung.

Genau, da habe ich mich oben verschrieben f(r). Danke die schnelle Hilfe.

@ Mathecoach

Keine Ursache :-)

0 Daumen

Nach welcher Variablen soll denn abgeleitet werden?

von

f(r) solltes es sein, sorry

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community