0 Daumen
1,9k Aufrufe



angenommen ich habe folgende Funktion gegeben:

Bild Mathematik

Wie kann ich die Stammfunktion / Wie kann ich die Ableitung nun Zeichnen?

Der Lehrer will eine Skizze ohne Bestimmung eines LGS.

Das einzigste was ich weis:
Beim Ableiten wird der Wendepunkt zum Extrema und ein Extrema zur Nullstelle.
Beim Integrieren wird die Nullstelle zum Extrema und ein Extrema zum Wendepunkt.

Wie finde ich jedoch die y-Werte für die Extrema / Wendepunkte?

Es wäre super, wenn mir das jemand erklären könnte.


von
Unser Lehrer hat irgendwie noch Tangenten an die Funktion angesetzt,
um noch weitere Punkte zu bestimmten.

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Zunächst mal schaust du dir Hoch und Tiefpunkte an. Die werden in der Ableitung zu den Nullstellen. Dann ksnnst du noch die Steigung im Wendepuntk in etwa ablesen und das als Funktionswert der Ableitung nehmen. Das ganze sieht dann in etwa wie folgt aus:

Bild Mathematik

von 391 k 🚀

Danke dir Mathe-Choach :-)

Angenommen ich will die Funktion integrieren, wie kann ich dann die Punkte ermitteln?
Bei der Ableitungsfunktion kann man sich das ganz einfach mit Steigungsdreiecken herleiten,
aber wie gehe ich vor wenn ich die Stammfunktion zeichnen möchte?


Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community