0 Daumen
1k Aufrufe


x4-2x2-3= 0


wahrscheinlich mit dem substitutionsverfahren, oder ?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort



richtig: Substitutionsverfahren.

x4 - 2x2 - 3 = 0 | z = x2

z2 - 2z - 3 = 0 | pq oder quadratische Ergänzung

z1,2 = 1 ± √4 = 1 ± 2

z1 = 3

z2 = -1

Im Reellen können wir aus -1 nicht die Wurzel ziehen, also bleibt nur z = 3.

Resubstitution:

x1,2 = ± √3


Besten Gruß

von 32 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community