+1 Daumen
3,6k Aufrufe

Ich hoffe jeamnd kann sich das mal anschauen:

Gib an, ob das Zufallsexperiment ein Bernoulli-Experiment ist oder nicht.

a) Werfen einer Reißzwecke.

Ja, entweder man hat trifft die Lage Seite (Bsp. Erfolg) oder die Lage Kopf (Misserfolg)

b) Gleichzeitiges Werfen von zwei Münzen:Wir achten darauf, ob die oben liegende Seite gleich sind. Ja, wenn die oben liegenden Seiten gleich sind hat man ja Erfolg..

c) Ziehen aus einem Gefäß, das Lose enthält, entweder Nieten oder Gewinne sind.

Ja klar, entweder man zieht ein Erfolg oder ein Misserfolg

d) Ziehen einer Kugel aus einem Gefäß, das rote, grüne und weiße Kugeln enthält: Wir achten darauf, ob die gezogene Kugel rot ist. Ja eig. Schon ,wenn ich rot rausbekomme habe ich ja Erfolg...wenn ich nicht Misserfolg


Entscheide,ob das Zufallsexperiment eine Bernoulli-Kette ist. Begründe die Antwort.

a) Ein Würfel wird siebenmal nacheinander geworfen.: Wir notieren jeweils die Augenzahl.

Nein, das ist keins...Bei welcher Augenzahl hätte man denn Erfolg?

b) Aus einer Urne mit 20 schwarzen und 10 weißen Kugeln werden 12 Kugeln gezogen. Die gezogene Kugel wird jedesmal in die Urne zurückgelegt (nicht zurückgelegt).

Zurückgelegt Ja die Wahrscheinlichkeit bleibt gleich und man kann sagen, dass z.B. eine weise zu ziehen Erfolg wäre oder nicht zurücklegen die Wahrscheinlichkeit ändert sich, somit kein Bernoulli-Experiment.

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

a) Werfen einer Reißzwecke.

Ja, entweder man hat trifft die Lage Seite (Bsp. Erfolg) oder die Lage Kopf (Misserfolg).

Sehe ich auch so.


b) Gleichzeitiges Werfen von zwei Münzen:Wir achten darauf, ob die oben liegende Seite gleich sind.

Ja, wenn die oben liegenden Seiten gleich sind hat man ja Erfolg.

Sehe ich auch so.


c) Ziehen aus einem Gefäß, das Lose enthält, entweder Nieten oder Gewinne sind.

Ja klar, entweder man zieht ein Erfolg oder ein Misserfolg.

Denke ich ist auch richtig.


d) Ziehen einer Kugel aus einem Gefäß, das rote, grüne und weiße Kugeln enthält: Wir achten darauf, ob die gezogene Kugel rot ist.

Ja eig. Schon ,wenn ich rot rausbekomme habe ich ja Erfolg...wenn ich nicht Misserfolg

Sieht auch richtig aus.


Entscheide,ob das Zufallsexperiment eine Bernoulli-Kette ist. Begründe die Antwort.

a) Ein Würfel wird siebenmal nacheinander geworfen.: Wir notieren jeweils die Augenzahl.

Nein, das ist keins...Bei welcher Augenzahl hätte man denn Erfolg?

Richtig. Es darf nur ein Bernulli-Experiment hintereinander ausgeführt werden.


b) Aus einer Urne mit 20 schwarzen und 10 weißen Kugeln werden 12 Kugeln gezogen. Die gezogene Kugel wird jedesmal in die Urne zurückgelegt (nicht zurückgelegt).

Zurückgelegt Ja die Wahrscheinlichkeit bleibt gleich und man kann sagen, dass z.B. eine weise zu ziehen Erfolg wäre oder nicht zurücklegen die Wahrscheinlichkeit ändert sich, somit kein Bernoulli-Experiment.

Ja. Absolut richtig.

von 391 k 🚀

Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee :)))

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community