0 Daumen
154 Aufrufe

Meine Themen sind:

Mathe im Beruf hier geht es um z. B.:

- Wie viel m² Spanplatte werden als Verkleidung für diesen Treppenabgang gebraucht?

- Ein Treppengeländer soll zugeschnitten werden.

- Berechne mit diesen Formeln das Volumen.

- Wie viel wiegt es, wenn...

- Wie viele Kilometer sind es von Stuttgart nach Zürich, entnimm der Karte auf Seite... usw.

Verpackungen: Eigenschaften von Körpern, mit Größen umgehen, Formeln benutzen, Satz des Pythagoras, Volumen berechnen, Oberflächen berechnen.

usw.

Das hier sind Dinge, die ich für dieses Kapitel brauche:

1. Ich kenne die Eigenschaften von Quadern, Prismen und Zylindern.

2. Ich kenne die Einheiten für Oberflächen und Volumen und kann sie umrechnen.

3.Ich kann passende Größen in Formeln einsetzen und fehlende Größen einsetzen.

4. Ich kann den Satz des Pythagoras einsetzen.

5. Ich kann das Volumen von Quadern, Prismen und Zylindern berechnen.

6. Ich kann die Oberfläche und die Mantelfläche von Quadern, Prismen und Zylinder berechnen.


Ich würde mich freuen wenn man mir helfen könnte und mir dann auch eine gute Matheseite vorschlagen würde.

Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen

Was hier benötigt wird  sind Grundlagen der Geometrie, Größenheinheiten umrechnen.

Dreieckskonstruktionen und  der Satz des Phytagoras, Proportionale Zuordnung und antiproportionale Zuordnungen oder auch Dreisatz. Solche Themen  findet man natürlich hier auf Matheretter, aber  auch beim Mathetrainer , oder abfrager.de und da unter den großen Bergriff des Sachrechnens. Im übrigen alles Themen, die von Klasse 8 bis Klasse 10 abgehandelt werden, vielleicht auch noch unter diesem Aspekt nach Anwendungsaufgaben suchen.

Beantwortet von 20 k
0 Daumen

In der Sekundarschule (versch. schweizer Kantone) läuft das meiste von dem, was du hier beschreibst, unter Geometrie.

Deshalb wäre ein Geometrielehrmittel der 8.-10. Klasse wohl sinnvoll.

Unter dem sog. Stellwerk des Kantons St. Gallen http://www.stellwerk-check.ch/Index.aspx?PID=1.3.0.3.0.0.0.3.0.N.0.Y.0.0.0.0 kann man mit einem Selbsttest das Nieveau (Schuljahr) und Gebiet näher einschränken.

Sobalds schwieriger sein soll, sind auch Aufgaben von http://munterbunt.ch empfehlenswert.

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...