0 Daumen
103 Aufrufe


ich habe eine Frage zu dieser Folge ..ich habe die Antwortfragen von einer Kollegin bekommen jedoch weiß ich nicht wie sie auf -15<4 komm also das Monotonieverhalten, wie kann ich das berechnen ?

Bitte um Hilfe !Bild Mathematik

von

1 Antwort

0 Daumen

Da ist die Ungleichung mit dem Hauptnenner multipliziert worden,
das gibt
(5n-3)*(3n+5)  ≤ (5n+2)(3n+2)

15n^2 - 9n + 25n - 15   ≤  15n^2 + 6n + 10n + 4

zusammengefasst:

                 -15  ≤  4

von 229 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
Gefragt 15 Sep 2015 von Gast
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community