0 Daumen
177 Aufrufe

Ich sitze vor dieser Aufgabe und komme nicht wirklich weiter:

Aufgabe: Bestimmen Sie den maximalen Definitionsbereich D der Funktion ƒ : D → ℝ in 2 bzw. 3 Variablen.

(a) ƒ (x,y) = √ ( 4 - x2 - y)

von

2 Antworten

0 Daumen

√ ( 4 - x2 - y)  = 0

4 - x2 - y2  = 0

x2 + y= 4 = 22   -> das ist ein Kreis mit dem Radius r = 2 LE und mit dem Mittelpunkt M = (0|0)

von 5,4 k
0 Daumen
Mein Vorschlag

ƒ (x,y) = √ ( 4 - x2 - y)

Bild Mathematik


von 111 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community