0 Daumen
164 Aufrufe

Hallo!


Bild Mathematik

Von dieser Zahlenfolge soll ich den Grenzwert bestimmen.

Ich würde einfach ein x ausklammern, wodurch ich im Nenner dann aber durch 0 teilen müsste.

Wie gehe ich bei dieser Aufgabe korrekt vor?

von

1 Antwort

0 Daumen

(2·x^2 + √(3·x) - 1) / (4·x + 2)

Durch x kürzen

= (2·x + √(3/x) - 1/x) / (4 + 2/x)

Jetzt ist der Grenzwert vom Typ ∞/4. Die Folge sollte also gegen unendlich streben.

von

Laut vorgegebener Lösung soll -0,5 rauskommen. :(

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community