0 Daumen
233 Aufrufe

Hi

Kann mir jemand erklären wie man in dieser wertetabelle die Zahlen rausfindet und den rechenweg erklären? 

x| 3,5 | 7 | 10,5 | 14 | 28 | 30|

---------------------------

y|       |        |      |  44 |       |        |

Soll eine Wertetabelle sein

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

zu x=14 gehört ja y=44 

Bei "proportional " ist es so, wenn du einen Wert derdoppelst (oder verdreifachst etc) passiert das

mit dem anderen Wert auch. Also wenn du von x=14 auf x=7 willst, ist das die Hälfte, dann ist es

bei y auch die Hälfte, also gehört zu x=7 jedenfalls y=22 

und 3,5 ist die Hälfte von 7 , also gehört dazu die Hälfte von 22 das wären 11:

x| 3,5 | 7   | 10,5 | 14 | 28 | 30|

---------------------------

y|11 | 22    |          |  44 |       |        |

und dann ist es noch so:

wenn du zwei x-Werte addierst, kannst du auch die zugehörigen

y-Werte addieren, also gehört zu 10,5 das ist ja 3,5+7

das Ergebnis von 11+22 = 33


x| 3,5 | 7   | 10,5 | 14    | 28 | 30|

---------------------------

y|11 | 22    |    33  |  44 |       |        |

28 ist wieder das Doppelte von 14  aber bei der

30 wird es schwieriger:

Du könntest zum x-Wert x die 44 durch 14 teilen, das gibt 

44/14   =  22/ 7

und das dann mal 30 gibt

660/7

von 264 k 🚀
0 Daumen

Proportionalität bedeutet eine Gerade durch den Ursprung.
y = f ( x ) = m * x

44 = m * 14
m = 44 / 14 = 3.1428
f ( x ) = 44 / 14 * x oder 3.1428 * x

Alle anderen Werte der Wertetabelle lassen sich nun ausrechnen

y = 44 / 14 * 3.5 = 11
( 3.5  | 11 )

von 121 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community